Über uns

Seit dem Jahr 2000 verwöhnt Sie das „El Divino“-Team mit aussergewöhnlichem Charme im Restaurant und an der Bar.
Es werden köstliche Tex-Mex Gerichte, diverse Burger-Spezialitäten und eine Vielzahl von feinen Cocktails serviert.

Nicht ohne Grund nennt sich das El Divino „King of Fajitas".
Vielseitige Varianten dieser Tex-Mex-Spezialitäten – auf originelle Art serviert – sind Grund genug, dieses Esserlebnis im El Divino zu geniessen. Die abwechslungsreiche Speisekarte bietet viele weitere Gaumenfreuden.

Diverse ausgesuchte Qualitätsweine gibt es im Offenausschank, die grosse Bar wartet mit einer abwechslungsreichen Cocktailkarte und einem beachtlichen Rum- und Gin-Angebot auf.

Das Lokal kommt im Tex-Mex Stil daher.
Die grosszügige, offene Räumlichkeit mit den massiven Eichentischen, das charmante Lichtdesign, das Wohlfühl-Ambientesowie und die authentische Einrichtung machen das El Divino zum Geheimtipp in Luzern.
Über 80 Sitzplätze im Speisebereich und eine grosszügige Bar laden zum Verweilen ein. Bei schönem Wetter werden Sie auch an den gemütlichen Sitzplätzen im Strassencafé bedient.

Der El Divino-Tipp:
Unser Geschenkgutschein macht Freude.

Das El Divino Team heisst Sie unter der Leitung von Nadia Filardo herzlich willkommen.


Nadia Filardo ist gleichzeitig die Inhaberin als auch die Geschäftsführerin des Restaurant El Divino. Ihr ganzes Herzblut steckt in diesem Lokal. Trotzdem, dass sich die Arbeit manchmal türmt, behält sie stets den Überblick und ist erst glücklich, wenn jeder Gast zufrieden ist. Zum Ausgleich treibt Nadia ab und zu Sport, verreist am liebsten in die USA und shoppt für ihr Leben gern (Handtaschen sind ihr grösstes Laster!). Ihr Lieblingsgericht im El Divino ist das Rindsfilet vom heissen Stein, Burrito mit Hackfleisch und zum Dessert Gummibärchen, die zwar nicht auf der Karte stehen, aber Nadia bei einem intensiven Service-Abend gerne mal die nötige Energie liefern. Ab und zu gönnt sie sich einen köstlichen Erdbeermojito, der im El Divino frisch zubereitet wird. Nadia liebt die Gastronomie und führt das El Divino mit viel Leidenschaft und ihrem italienischen Temperament.

Richard „Richi“ Schindler ist der Küchenchef im El Divino. Der gebürdige Ungare stammt aus Budapest und hat am 01. April 2012 angefangen (kein Scherz!). Vorher hat er sogar auf einem Kreuzfahrtschiff gekocht. Zu seinen leidenschaftlichen Hobbys zählt das Reisen. Richi hat kein Lieblingsgericht im El Divino… er mag einfach ALLES (ist ja klar als Küchenchef). Seine grösste Motivation sind die glücklichen Gäste, welche seine sorgfältig zubereiteten Speisen lieben. In der Küche legt er grössten Wert auf die Qualität seiner Speisen und eine schonende und liebevolle Zubereitung. Als schönstes Erlebnis beschreibt Richi den Teamausflug zu einem Weingut im Wallis 2015. Und wir sind stolz darauf, Richi im Team zu haben und Sie mit seinen Kreationen verwöhnen zu dürfen.

Marco Jurtz hat im Dezember 2016 als Koch im El Divino zu arbeiten begonnen. Der deutsche Staatsbürger sprudelt in der Küche vor Ideen. In seiner Freizeit taucht Marco gern und sein Lieblingsgericht beim El Divino ist das Chili con Carne. Er liebt es, in der Küche immer wieder etwas Neues ausprobieren zu dürfen und wächst an Herausforderungen. Als besonderes Erlebnis im El Divino beschreibt er den Silvesterabend, welchen er sehr genoss.

Elena Atanasova unterstützt das Restaurant El Divino seit September 2016 in der Küche. Sie kommt aus Bulgarien und verbringt ihre Freizeit bei schönem Wetter am liebsten draussen in der Natur und geniesst die frische Luft und die goldigen Sonnenstrahlen. Ihr Lieblingsgericht im El Divino sind die Burritos mit Poulet und auch die Mozzarellafinger gehören zu ihren Lieblingssnacks. Sie freut sich darüber, jeden Morgen ein aufgestelltes Team anzutreffen. Das ist für sie das Highlight vom Tag und führt dazu, dass sie stets motiviert ist. Als besonderes Ereignis im El Divino beschreibt Elena die tolle Silvesteratmosphäre. Das tolle Gastronomieangebot und die vielen netten Gäste machten diesen Tag für sie zu einem ganz besonders tollen Erlebnis.

Manja Bauer ist eine der guten Seelen im Service. Sie arbeitet Vollzeit im Restaurant El Divino und dies bereits schon seit über fünf Jahren. Im Mai 2010 hat Manja unter der vorgängigen Leitung im gleichnamigen Restaurant zu arbeiten begonnen und kennt mittlerweile das Lokal wie ihre Westentasche. Manja kommt ursprünglich aus Deutschland, was ihr Dialekt bereits verrät. Auch sie liebt wie Nadia das Shoppen von Kleidern, Schuhen und Handtaschen und reist für ihr Leben gern. Ihre letzte Reise führte sie ins spanische Inselparadies Mallorca, wo sie den südländischen Lebensstil in vollen Zügen genoss. Manja’s Lieblingsessen im El Divino ist einerseits das Rindscarpaccio und andererseits der nach ihr benannte „MB-Burger“. Sie ist stolz darauf, dass ihre eigene Burger-Kreation nun fix in der Speisekarte integriert wurde. Ihre Gäste zufrieden nach Hause gehen zu lassen ist die Hauptmotivation von Manja, im El Divino zu arbeiten als auch das einzigartige Team. Manja ist zuverlässig, sehr hilfsbereit und flexibel, wenn es mal darum geht, eine Extraschicht zu übernehmen. Als bestes Erlebnis im El Divino beschreibt sie den Auftritt der Band 7t cover am Honky Tonk Luzern und die tolle Stimmung an diesem Abend. Auf Manja ist stets Verlass und wir schätzen sehr, dass sie für unser Restaurant einsteht, als wäre es ihr eigener Betrieb.